Verlauf_Experten_Header.png

Friedrich Gülzow

Emotions- und Leistungscoach. Mediator. Aikido-Meister.

Der Aikido-Meister mit jahrzehntelanger Führungserfahrung in der Baubranche weiß, wie essentiell die emotionale Verbundenheit der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen für dessen Erfolg ist. Der Ausnahmetrainer leitet die ROMA Akademie, in der er mittlerweile über 5000 Teilnehmende pro Jahr dabei unterstützt, die eigenen emotionalen und mentalen Barrieren zu lösen.  Mit einer einzigartigen Kombination aus messerscharfem Verstand und mitfühlender Herzlichkeit vermittelt er, dass erfolgreiche Selbstführung ihr Fundament in einer klaren innerer Haltung hat und das diese die Basis für ein wertschätzendes Miteinander bildet.

Friedrich Gülzow

Fokus & Achtsamkeit

Mit Friedrich werden die Jungen Wilden ein intensives Wochenende im schönen Arborea Hotel mit Meerblick am Neustädter Yachthafen erleben. Die Themen an diesen Tagen: Achtsamkeit und Fokus. Live wird der Aikido-Meister allen Teilnehmenden den Wert einer klaren inneren Haltung für Durchsetzungsfähigkeit und Willenskraft in Verbindung mit der eigenen inneren Stärke deutlich machen.

Private Beziehungen

Im September beschäftigen sich die Teilnehmenden mit dem intimen Thema der privaten Beziehungen. Auch hierbei spielen Achtsamkeit und die Wahrnehmung des Gegenübers eine wichtige Rolle. Die Teilnehmenden sollen ein Gefühl dafür bekommen, was Gefühle und daraus entstehende Energien und Handlungen mit ihnen, aber auch mit ihrem Partner/ ihrer Partnerin machen. Dabei geht es nicht nur um Liebesbeziehungen, sondern auch um Freundschaften und allgemein das Miteinander mit anderen Menschen.